Britisches Verlobtenvisum

Verlobtenvisum

Das Verlobtenvisum soll Nicht-EWR-Staatsangehörigen die Einreise in das Vereinigte Königreich ermöglichen, um mit ihrem im Vereinigten Königreich lebenden Partner zu heiraten bzw. eine Lebenspartnerschaft einzugehen. Der Partner des Antragstellers muss entweder britischer Staatsbürger oder eine Person mit Niederlassungsstatus sein.

Um sich für ein UK-Verlobtenvisum zu qualifizieren, müssen Sie gegenüber UK Visas and Immigration Folgendes nachweisen:

  • Ihr Partner ist Brite und verfügt über eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis oder einen Niederlassungsstatus.
  • Sie sind beide über 18 Jahre alt;
  • Sie haben sich persönlich getroffen;
  • Sie sind beide frei, zu heiraten;
  • Sie sind echt und beabsichtigen, dauerhaft zusammen im Vereinigten Königreich zu leben;
  • Sie beabsichtigen, innerhalb von sechs Monaten nach Ihrer Ankunft im Vereinigten Königreich zu heiraten;
  • Alle vorherigen Beziehungen sind dauerhaft zerbrochen;
  • Sie werden in Großbritannien angemessen versorgt, ohne auf öffentliche Mittel zurückgreifen zu müssen. Das bedeutet, dass Sie ein Einkommen von mindestens 18.600 £ nachweisen müssen. 
  • Es ist ausreichend Unterkunft für Sie und Ihre Angehörigen vorhanden.
  • Sie sprechen und verstehen Englisch auf dem erforderlichen Niveau.

Gültigkeitsdauer des Verlobtenvisums

Wenn Ihr Antrag auf ein UK-Verlobtenvisum erfolgreich ist, ist Ihr Visum zunächst 6 Monate gültig.

Nach Ihrer Hochzeit können Sie einen Antrag auf Umstellung auf die Kategorie „Ehepartnervisum“ stellen, ohne das Vereinigte Königreich verlassen zu müssen.

Wenn Ihr Antrag auf eine weitere Aufenthaltserlaubnis als Ehegatte im Vereinigten Königreich erfolgreich ist, wird Ihnen eine weitere Aufenthaltserlaubnis für einen Zeitraum von 30 Monaten gewährt. Sie müssen Ihre Ehegattenerlaubnis um weitere 30 Monate verlängern, bevor sie abläuft.

Nachdem Sie 5 Jahre als Ehegatte eines britischen Staatsbürgers oder einer Person mit ständigem Wohnsitz im Vereinigten Königreich verbracht haben, sind Sie berechtigt, eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu beantragen.

Was passiert, wenn ich nicht innerhalb von 6 Monaten heirate?

Wenn Ihre Eheschließung nicht vor Ablauf Ihres Verlobtenvisums stattfindet, können Sie eine Verlängerung Ihres Aufenthalts um weitere 6 Monate beantragen, um die Zeremonie stattfinden zu lassen, vorausgesetzt, es gibt einen triftigen Grund, warum dies bisher nicht geschehen ist, und es gibt Belege dafür, dass innerhalb der nächsten 6 Monate eine Zeremonie stattfinden wird.

Beitragskategorien

Anfrageformular

Füllen Sie das Formular unten aus und wir werden
Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Dropdown-Beispiel

    Einen Termin vereinbaren
    ODER