Buchhaltung in Thailand

Buchhaltung in Thailand
Buchhaltung in Thailand.

Eine Einleitung.

Buchhaltung in Thailand.

Die Finanzunterlagen eines thailändischen Unternehmens sollen eine wahrheitsgetreue und genaue Darstellung seiner finanziellen Lage liefern. 

Unternehmen in Thailand müssen registriert sein und strenge Buchhaltungsanforderungen und -standards gemäß den thailändischen Buchhaltungsstandards und dem Buchhaltungsgesetz einhalten. 

Buchhaltung in Thailand und die Buchhaltungsstandards Thailands.

TFRS bezieht sich auf die thailändischen Financial Reporting Standards für die Buchhaltung.

Dabei handelt es sich im Wesentlichen um eine Reihe von Regeln, die jedes Unternehmen bei der Erstellung seines Jahresabschlusses befolgen muss, sofern es sich bei dem Unternehmen selbst um eine öffentlich rechenschaftspflichtige Einrichtung handelt.

Jede nicht öffentlich rechenschaftspflichtige NPAE-Einheit kann wählen, ob sie die thailändischen Finanzberichterstattungsstandards anwendet oder nicht.

Für kleine und mittelgroße Unternehmen können zwei Rechnungslegungsstandards angewendet werden.

Erstens: Die thailändischen Standards für die Rechnungslegung.

Der Zweite. Die thailändischen Rechnungslegungsstandards für nicht öffentlich rechenschaftspflichtige Unternehmen.

Allerdings können auch ausländische Unternehmen die International Financial Reporting Standards anwenden. 

Was sind nicht öffentlich rechenschaftspflichtige Einrichtungen? 

Wenn das Unternehmen selbst keine juristische Person ist, die ein primäres Geschäftsinteresse hat, oder Vermögenswerte für einen Treuhänder oder eine größere Gruppe hält, wie etwa Versicherungsgesellschaften, Investmentfonds, Wertpapier- und Finanzinstitute. Oder wenn es keine Aktiengesellschaft ist oder keine Kapitalbeteiligungen oder Anleihen hält, die am öffentlichen Markt oder an inländischen/ausländischen Börsen gehandelt werden, dann ist das Unternehmen keine öffentlich rechenschaftspflichtige juristische Person.

Anforderungen an die Buchhaltungskonformität in Thailand. 

Das Buchhaltungs- und Geschäftsjahr in Thailand läuft jährlich vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. 

Jedes Unternehmen hat eine Buchhaltungspflicht. Alle Unternehmenskonten müssen eine genaue Bewertung der Konten und Ausgaben des Unternehmens sein. Diese sollten den Buchhaltungsstandards Thailands entsprechen, wie sie vom Institute of Certified Accountants and Auditors in Thailand vereinbart wurden. 

Unternehmen müssen Schulden- und Vermögensübersichten des Unternehmens zusammen mit Bilanzen erstellen und einreichen. Diese müssen alle Gewinn- und Verlustrechnungen enthalten, die am Ende des Geschäftsjahres eingereicht werden müssen. 

Unternehmen sind außerdem verpflichtet, sämtliche relevanten Unterlagen zu ihren Finanzen und Konten fünf Jahre lang aufzubewahren. 

Die Aufzeichnungen, die für Buchhaltungszwecke in Thailand aufbewahrt werden müssen, sind wie folgt:

Alle Kontoauszüge und Scheckunterlagen.

Interne und externe Auditberichte.

Belege für Kredit- und Debitkartentransaktionen.

Bilanzen

Gewinn- und Verlustrechnungen.

Alle Zahlungs- oder Quittungsaufzeichnungen

Irgendwelche Gehälter?

Ein Buchhaltungsjournal.

Alle Kontoauszüge.

Alle Finanzdokumente für die Buchhaltung in Thailand müssen in thailändischer Sprache verfasst oder in gedruckter Form vorliegen.

Unternehmen sind verpflichtet, jährlich ihren Jahresabschluss vorzulegen.

Ein Jahresbericht gibt einen Überblick über die finanzielle Leistung des Unternehmens oder seine Geschäftsaktivitäten. In Thailand werden diese Berichte für Buchhaltungszwecke als Jahresabschlüsse bezeichnet.

Dies sind wichtige Dokumente, da Regierungsbehörden zusammen mit Buchhaltern und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften die Jahresabschlüsse prüfen und kontrollieren können, um die Richtigkeit in Bezug auf Finanzen und Steuern sicherzustellen. Daher ist die Unterstützung durch einen guten Wirtschaftsprüfer unerlässlich.

Der Jahresabschluss eines Unternehmens muss Folgendes enthalten:

Alle Änderungen am Eigenkapital.

Anmerkungen zum Jahresabschluss.

Eine Kapitalflussrechnung.

Eine Erklärung zur finanziellen Lage des Unternehmens.

Und wichtig: die Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens.

Dieser Jahresabschluss muss außerdem Folgendes enthalten:

Zusätzliche Informationen zu Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen, Veränderungen des Eigenkapitals und des Cashflows. Sie müssen die Kriterien enthalten, die das Unternehmen bei der Erstellung des Jahresabschlusses angewendet hat, sowie eine Beschreibung der Rechnungslegungsgrundsätze des Unternehmens. 

Die jährliche Prüfung des Jahresabschlusses.

Ob das Unternehmen im Geschäftsjahr gehandelt hat oder nicht. Das Unternehmen ist verpflichtet, Jahresabschlüsse zu erstellen. Anschließend müssen diese Abschlüsse von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer geprüft und bestätigt werden, um die Abschlussabschlüsse zum Geschäftsjahresende selbst zu bestätigen.

Der Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers ist für die Einreichung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen erforderlich und der Wirtschaftsprüfer muss seinen Prüfungsbericht zum Jahresabschluss des Unternehmens abgeben.

Innerhalb von vier Monaten nach Ende des Geschäftsjahres sollte eine Aktionärsversammlung mit den Vorständen und Aktionären aller Aktiengesellschaften und privaten Gesellschaften stattfinden, um die geprüften Dokumente zur Vorlage zu genehmigen.

Innerhalb eines Monats nach dieser Versammlung und sobald die Dokumente genehmigt sind, müssen diese zusammen mit allen unterstützenden Beweisen oder Dokumenten, einschließlich denen der Aktionäre, beim Handelsregister der Finanzbehörde eingereicht werden.

Die Strafen für Nichteinhaltung können bis zu 200.000 THB betragen.

Die Bilanzen von Aktiengesellschaften müssen innerhalb des Monats, in dem die Aktionäre den Abschluss auf der Versammlung genehmigt haben, für mindestens einen Tag in der Zeitung veröffentlicht werden.

Erforderliche Jahresberichte.

Sowohl Aktiengesellschaften als auch Privatgesellschaften sind verpflichtet, am Ende des Geschäftsjahres die nachstehenden Unterlagen vorzulegen.

Gewinn- und Verlustrechnung

Die Geschäftsarten des Unternehmens

Die Dauer der jährlichen Tagung

Unternehmensbilanzen

Eine Liste aller Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens

Der Name des Unternehmens.

Der geprüfte Jahresabschluss in der genehmigten Fassung

Auch diese Dokumente müssen in thailändischer Sprache verfasst sein.

Während des Geschäftsjahres aktualisieren die Buchhalter des Unternehmens außerdem die Unternehmensunterlagen im Hinblick auf Anteilseigner, Geschäftsführer, Mitarbeitergehälter usw. und melden diese Daten den verschiedenen Regierungsbehörden, die auf dem neuesten Stand gehalten werden müssen.

Ihr Buchhalter kann auch die Zahlung Ihres Personalgehalts, der Sozialversicherungsbeiträge (SSO) und eventueller Quellensteuern veranlassen. Mehrwertsteuerregistrierung und -einhaltung für jedes Unternehmen mit einem Umsatz von 1,8 Millionen THB und mehr. Mehrwertsteuererklärungen müssen ebenfalls monatlich eingereicht werden.

Abschluss

Wie Sie sehen, hat die Buchhaltung viele Aspekte, wenn es um Unternehmen geht und darum, diese reguliert und konform zu halten. Daher ist es wichtig, einen guten Wirtschaftsprüfer für Ihr Unternehmen zu haben.

Bei Isaan Lawyers können wir solche Dienstleistungen anbieten, um sicherzustellen, dass Sie in Thailand alle Vorschriften einhalten und legal bleiben. Wir haben interne Buchhalter, die die von uns vertretenen Unternehmen unterstützen.

Diese Übersicht ersetzt nicht die Beratung durch einen zertifizierten Buchhalter in Thailand und dient nur zu Informationszwecken. Spezifische Beratung in Bezug auf Ihr Unternehmen sollte von einem Fachmann eingeholt werden.

Lesen Sie mehr über Buchhaltungsdienste in Thailand Buchhaltungsdienste in Korat – Isaan Lawyers – Rechtsanwälte und Rechtsanwälte in Thailand

Wenn Sie Buchhaltungs- und Geschäftsdienstleistungen benötigen, besuchen Sie bitte unsere Website unter www. Isaanlawyers.com

Kontaktiere uns

Email [email protected]

Rufen Sie uns an 084 471 5775

In Pattaya können Sie auch besuchen www.anglosiamlegal.com

Beitragskategorien

Anfrageformular

Füllen Sie das Formular unten aus und wir werden
Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Dropdown-Beispiel

    Einen Termin vereinbaren
    ODER